Über uns

Geschichte


Gegründet

wurde die Apotheke im Jahr 1662, also vor über 350 Jahren. Das Apothekerhaus erhielt 1758 seine heutige Rokoko-Fassade, gestaltet von dem weithin bekannten Obernberger Stuckateur Johann Baptist Modler. Er war der Schwiegersohn des damaligen Apothekers, welcher wiederum der Taufpate der drei Söhne Modlers war. In Folge dessen entstanden über den Fenstern des ersten Stockwerkes die allegorischen Darstellungen der vier Jahreszeiten, in denen Modler sich und seine Buben verewigt hat.


Heute

verbinden wir unter sorgfältiger Pflege der über 150 Jahre alten Einrichtung Tradition mit den Anforderungen an eine moderne Gesundheitsdienstleistung. Im pharmazeutischen Bereich heißt das, neueste naturwissenschaftliche Erkenntnisse und altes Wissen zum Wohle der Menschen einzusetzen.


Die Pharmazeutin

Mag. pharm. Barbara Gehmayr hat Ausbildungen in Bachblüten-Therapie; TEM (Traditionelle Europäische Medizin); Aura-Soma; Mineralstoff-Beraterin nach Dr. Schüssler; Wellness-Coach; Ayurveda in Europa; Kontrollierte BIO-Naturkosmetik; Primavera; Spagyrische Arzneimittel; Gewichtsmanagement; Orthomolekulare Medizin u.a.


Darüber hinaus

leitete sie die Abteilung Naturkosmetik der „Grüne Erde GmbH“, deren nachhaltige Produkte wir auch in unserer Apotheke verkaufen und arbeitete an einem internationalen EU-Forschungsprojekt zur „Gewinnung von Biotensiden aus Agrarabfällen für die Bio-Kosmetik“ mit.


Bei all unserem Wirken

steht der ganzheitliche Mensch im Mittelpunkt. Diesen so anzunehmen wie er ist, ihm zuzuhören und Lösungen zu finden die ihm entsprechen, ist der Anspruch an unsere Aufgabe. Das macht uns Freude, das machen wir mit großer Hingabe.